mit dem Fahrrad

Mariazell liegt im Niederösterreichischen-steirischen Voralpengebiet. Sie können das Mariazeller Land auch mit dem Fahrrad erreichen.

Anreise mit dem Rad – der Traisental Radweg

Der 111 Kilometer lange Traisental-Radweg zählt aus mehreren Gründen zu den beliebtesten Radrouten im Mostviertel. Das Wechselspiel der Landschaften bezaubert, und zudem verläuft der Weg bis ins obere Traisental schön eben und – bis auf kurze Abschnitte zwischen Traismauer und St. Pölten (Schotterdecke) – durchgehend auf Asphalt. Die Beschilderung ist neu und gut sichtbar.

Von der Donau bis Hohenberg steigt die Strecke kaum merkbar an. Wirklich anspruchsvoll, weil steil, ist einzig der 4 Kilometer lange Abschnitt von Kernhof auf das Gscheid (970 m). Danach folgen zwei weitere, etwa 2 Kilometer lange mittlere Steigungen, einmal nach dem Gscheid und einmal kurz vor Mariazell.

Bis St. Aegyd am Neuwalde ist der Radweg gut an das ÖBB-Bahnnetz angebunden. Für die Rückfahrt von Mariazell nach St. Pölten bietet sich die Mariazellerbahn an.