Seilbahn

…mit der Seilbahn stufenlos auf 1.267 Meter. Nur wenige Minuten von der Basilika entfernt, mitten im Ortszentrum von Mariazell, befindet sich die Talstation der Seilbahn.

Die Seilbahn wurde im Jahr 2002 völlig neu errichtet. Besonderer Wert wurde dabei auf familien- und behindertenfreundliche Ausführung gelegt. Sie brauchen keine einzige Stufe überwinden, um auf die Bürgeralpe zu gelangen. In den neuen Panoramagondeln ist auch genügend Platz für Kinderwagen und Rollstühle.

Im Jahr 1928 wurde die erste Seilbahn auf die Mariazeller Bürgeralpe errichtet. Sowohl die Tal- also auch die Bergstation wurden vom Architekten Rudolf Frass, einem Otto Wagner-Schüler geplant. Schon immer befand sich die Talstation direkt im Zentrum von Mariazell und ist seit jeher ein beliebter Ausflugsort für Wanderer und Pilger im Sommer und für Sportbegeisterte im Winter.