AGB

Firmendaten lt. E-Commerce-Gesetz

Anschrift, Kontakt:
Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH
Wienerstraße 24, A-8630 Mariazell
Tel.: +43 3882 2555, Fax: +43 3882 2555 15
office@buergeralpe.at
UID Nr.: ATU 69032227

Firmenbuch-Nummer: FN 424289f, LG Leoben

DVR-Nummer: 4002718

IBAN: AT68 4303 0451 0988 9060
BIC: VBOEATWWRO

Bürozeiten: Mo – Fr 9.00 – 16.00 Uhr

Haftungsausschluss:
Wir übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder Qualität der auf extern verlinkten Seiten bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen uns, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dort dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern unsererseits kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (“Links”), die ausserhalb des unseres Verantwortungsbereiches liegen, kann eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem wir von den Inhalten der verlinkten Seite Kenntnis haben und es technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Wir erklären daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Wir haben jedoch keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten bzw. verknüpften Seiten.

Copyright:
Alle auf dieser Internetsite veröffentlichten Inhalte wie Texte, Bilder, Logos, Grafiken, Dateien (Word oder PDF) sowie der Quelltext dieser Seite sind urheberrechtlich geschützt. Texte, Bilder, Logos und Dateien dürfen ohne unsere Zustimmung weder kopiert, vervielfältigt oder verändert werden. Ausgenommen davon ist die Vervielfältigung oder das Abspeichern für private oder interne Zwecke.

Information gemäß § 24 DSG 2000 zu „Photocompare“
Es wird darauf hingewiesen, dass zum Zweck der Zutrittskontrolle ein Referenzfoto des Lift-karteninhabers/der Liftkarteninhaberin beim erstmaligen Durchschreiten eines mit einer Kamera ausgestatteten Drehkreuzes angefertigt wird. Dieses Referenzfoto wird durch das Liftpersonal mit denjenigen Fotos verglichen, welche bei jedem weiteren Durchschreiten ei-nes mit einer Kamera ausgestatteten Drehkreuzes angefertigt werden.
Das Referenzfoto wird sofort nach Ablauf der Gültigkeit der Liftkarte gelöscht, die sonstigen Fotos spätestens 30 Minuten nach dem jeweiligen Durchschreiten eines Drehkreuzes.
Es wird darauf hingewiesen, dass auch die Möglichkeit besteht, Liftkarten zu erwerben, wel-che technisch so konfiguriert sind, dass beim Durchschreiten des Drehkreuzes kein Foto ange-fertigt wird, hierbei jedoch mit Stichprobenkontrollen durch das Liftpersonal gerechnet werden muss.